Liebe Mütter,

wir freuen uns riesig über alle Frauen die an der Studie zur Versorgung durch Hebammen  - HebAB.NRW  - teilnehmen. Welche Leistungen von Hebammen haben Sie in Anspruch genommen? Hatten Sie Schwierigkeiten eine Hebamme zu finden? Und wie haben Sie die Hebammenbetreuung im Kreißsaal erlebt? Ihre Antworten auf diese Fragen, helfen uns die aktuelle Situation der Versorgung durch Hebammen darzustellen.

Natürlich können Sie den Fragebogen auch in Papierform erhalten. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail an hebab.nrw@hs-gesundheit.de mit Ihrer Postadresse. Bitte beachten Sie dazu auch die folgenden Teilnahmebedingungen.


Teilnehmen können alle Mütter, die zwischen dem 1.2.2018 und dem 15.7.2018 in NRW geboren haben und über 18 Jahre alt sind. Die Befragung findet statt, wenn Ihr Kinder 3 bis 4 Monate alt ist. Gerne schreiben wir eine Erinnerungsmail, wenn ihr Kind noch zu jung oder noch nicht geboren ist.

Bitte senden Sie einfach eine kurze Mail an hebab.nrw@hs-gesundheit.de mit dem Stichwort: Mütterbefragung und dem Monat in dem Ihr Kind geboren wird/ist. Wir melden uns dann, wenn Ihr Kind ca. 3 Monate alt ist.

Unsere Befragung findet über Unipark statt, diese Seite erfüllt die deutschen Datenschutzvorgaben. Sie ist anonym und es sind keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich.

Herzlichen Dank Ihr Projektteam von HebAB.NRW


Hier gelangen Sie zur Mütterbefragung

Falls Sie eine Einladung per Mail zu dieser Befragung bekommen haben, nehmen Sie bitte über den Link in der E-mail ander Befragung teil. Dies ist wichtig für unsere Auswertung!

Hier gelangen Sie zur Mütterbefragung in leichter Sprache

Für alle Mütter, die Schwierigkeiten mit der (deutschen) Sprache haben. Diese Befragung ist kürzer und leichter zu verstehen. Falls Sie keine Probleme mit dem Verstehen haben, nutzen Sie bitte den „Link zur Mütterbefragung“.

Click here for the mother's survey in English/ Hier gelangen Sie zur Mütterbefragung in Englisch

Annenin Türkçe anketi için buraya tıklayın/ Hier gelangen Sie zur Mütterbefragung in Türkisch

Cliquez ici pour l'enquête sur les mères françaises/ Hier gelangen Sie zur Mütterbefragungin Französisch


Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur Studie haben, scheuen Sie sich nicht mit uns Kontakt aufzunehmen:

Hochschule für Gesundheit / Ansprechpartnerin: Mirjam Peters /// mirjam.peters@hs-gesundheit.de /// Tel 02 34 / 777 27 659