Newsletter 11/2018
von Mirjam Peters

 

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, LIEBE KOLLEGINNEN!

Im Teilprojekt Hebammenbefragung werden derzeit die Papierfragebögen digitalisiert und für die Auswertung vorbereitet. Währenddessen befragt das Teilprojekt Mütterbefragung weiterhin Frauen aus NRW, die zwischen dem 01. Februar 2018 und dem 15. Juli 2018 in NRW geboren haben.

Wir freuen uns über Organisationen und Zeitungen, die über das Projekt informieren. Aktuell gibt es dazu eine Pressemitteilung der Hochschule für Gesundheit. Gerne stellen wir Text- und Bildvorlagen für interessierte Organisationen und Zeitungen zur Verfügung, um auf die Studie aufmerksam zu machen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Weiter lesen
Newsletter 07/2018
von Mirjam Peters

 

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, LIEBE KOLLEGINNEN!

Die Phase der Rekrutierung ist beendet.

NEUES AUS DEM TEILPROJEKT A - Mütterbefragung

Weiter lesen
Newsletter 06/2018
von Mirjam Peters

 

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, LIEBE KOLLEGINNEN!

NEUES AUS DEM TEILPROJEKT A: MÜTTERBEFRAGUNG

Am 20.05.2018 hat die Mütterbefragung des Projektes HebAB.NRW begonnen. Das heißt ab sofort können alle Mütter, die zwischen dem 1. Februar 2018 und dem 15. Juli 2018 in Nordrhein-Westfalen geboren haben und über 18 Jahre alt sind teilnehmen. Die Befragung findet statt, wenn die Kinder drei bis vier Monate alt sind.

Der Fragebogen wurde für alle Mütter, die Herausforderungen mit der (deutschen) Sprache haben, in leichte Sprache übersetzt.  Zudem ist die Mütterbefragung in Englisch, Türkisch und Französisch verfügbar.  Interessierte Mütter können online oder per Post teilnehmen.

„Wir freuen uns sehr über alle neugewordenen Mütter, die die Studie unterstützen!“
Mirjam Peters, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt

NEUES AUS DEM TEILPROJEKT B - Hebammenbefragung

Weiter lesen